Die besten Online Casinos 2019

100€
Bonus
9.8
500€
Bonus
9.7
50€
Bonus
9.6

Live Black Jack spielen

Leztes Update: 21 Mai, 2019

Black Jack onlineDer spannende Moment am Blackjack Tisch, in dem mit nur einer einzigen Karte der Ausgang des Spiels entschieden wird, sorgt für Nervenkitzel in der Gamer Community. Mit dem Live Blackjack Spiel kannst du diesen aufregenden Moment von Zuhause erleben und musst dabei dein heimisches Umfeld nicht mehr verlassen. Was das Besondere am Live Blackjack spielen ist und was es zum Thema Live Blackjack kostenlos zu beachten gibt, erfährst du hier.

Hier kannst du Online Live Black Jack spielen:

CasinoBonusBesonderesZahlungsmethodenDepRating
100% bis100€
  • 200 Freispiele zum Bonus für Book of Dead
  • Deutsches Live Casino
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Giropay - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - Banküberweisung10€9.8
100% bis500€
  • 20 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead
  • 100 Freispiele zum Bonus
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Giropay - Kreditkarte - Neteller - Paysafe10€9.7
200% bis50€
  • Rizk Races
  • Wheel of Rizk
  • Support per Live Chat
PayPal - Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - Banküberweisung10€9.6
100% bis900€
  • 10 Freispiele ohne Einzahlung für Starburst
  • 100 Freispiele zum Bonus
Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Kreditkarte - Neteller - Paysafe - ecoPayz - Trustly20€9.5
100% bis200€
  • 200 Freispiele zum Bonus für Book of Dead
  • Extra Bonus Sportwetten
PayPal - Skrill - Sofortüberweisung (Klarna) - Giropay - Kreditkarte - Neteller - Paysafe10€9.4

Vorteile und Nachteile im Live Blackjack Casino

Ob leidenschaftlicher Online Gamer mit dem Wunsch nach neuen Herausforderungen oder Liebhaber des Kartenklassikers mit langer Tradition – die Frage, was es mit dem Live Blackjack Casino auf sich hat, was es zu wissen gibt und wo die möglichen Schwächen in Sachen kostenlosem Live Blackjack liegen, interessiert Gamer zunehmend.

Öffnungszeiten, Einsatzgrenzen und Bonusangebote

Bereits auf den ersten Blick liegt der größte Vorteil des Live Blackjack Spielens bereits auf der Hand. Du kannst deinem Hobby zu jeder Tages- und Nachtzeit ohne lange Anfahrtswege oder schicke und aufwendige Garderobe nachkommen. Diese Freiheit macht das Live Blackjack spielen für viele Gamer attraktiv. Hier gilt natürlich, dass diese Ansichten individuell sind: manche Spieler sehen gerade in der eleganten Abendkleidung den besonderen Reiz des Casinoerlebnisses.

Weiter sind die geringen Einsatzgrenzen ein Pluspunkt. Mit teilweise nur 50 Cent Mindestwetteinsatz können Anfänger niedrig einsteigen und somit fast kostenlos erste Erfahrungen beim Live Blackjack Spielen sammeln. Das professionelle Personal der Live Dealer steht dir dabei mit Rat und Tat zur Seite. Auch die zahlreichen Bonusangebote sind ein Vorteil, die in dieser Form im landbasierten Casino nicht zu finden sind.

Live Blackjack Casinos als Plattform für internationale Gamer

Das spannende am Internet und des Live Blackjack Spielens ist sicherlich die Tatsache, dass du nicht wie in der lokalen Spielbank um die Ecke immer die gleichen Leute triffst, sondern bei jeder Runde mit völlig neuen Menschen aus der ganzen Welt zusammenkommst. Live Blackjack spielen ist demnach nicht nur hinsichtlich der Gewinnchancen und individuellen Wetteinsätze reizvoll, sondern auch in Punkto des internationalen Gesellschaftsfaktors. Du hast die Möglichkeit, unterschiedliche Menschen zu treffen und neue Strategien kennen zu lernen, dich über neuste Trends auszutauschen und neue Perspektiven auf das Live Blackjack Spiel zu gewinnen.

Kann ich in Live Blackjack Casinos kostenlos spielen?

Während gerade das kostenlose Gaming viele Neukunden und Anfänger anlockt, liegt im Bereich Live Blackjack kostenlos ein signifikanter Nachteil. Der aufwendige HD Stream und die hohen Personalkosten für hochkarätige Dealer stehen der Möglichkeit des kostenlosen Live Blackjack Spiels grundlegend entgegen.

Mit dem Live Blackjack bekommst du grenzenlosen Spielspaß sowie zahlreiche Extrafeatures wie Kommunikationsmöglichkeiten, Austauschplattformen und soziale Interaktion. Sogar mit dem Dealer, einer echten Person im Video Stream, kannst du während des Spiels ganz bequem von Zuhause interagieren. Diese zahlreichen Vorteile und Alleinstellungsmerkmale der Live Blackjack Casinos führen jedoch dazu, dass diese Blackjack Spielform teurer und somit nur selten bis gar nicht kostenlos verfügbar ist. Demnach liegt ein weiterer Minuspunkt im Bereich des Live Blackjack darin, dass das vollständig kostenlose Spielen nicht möglich ist.

Geschwindigkeit und Wohlfühl-Faktor beim Live Blackjack spielen

Ein weiterer Nachteil beim Live Blackjack spielen liegt darin, dass der Spielspaß und die Interaktion vor dem heimischen Computer leicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich immer um echtes Geld handelt. Kontaktfreudige Croupiers und motivierte Mitspieler lassen die Atmosphäre beim Live Blackjack häufig so angenehm erscheinen, dass viele Gamer für einen kurzen Moment vergessen, dass jeder Einsatz und jede Wette eine direkte Auswirkung auf das eigene Bankkonto haben. Auch die Geschwindigkeit ist dahingehend problematisch: was mit nur einem Klick schnell ausgegeben und gewonnen werden kann, läuft immer auch die Gefahr, mit dem nächsten Klick in doppelter Ausführung wieder verloren zu sein. Beim Live Blackjack Spielen ist die Hemmschwelle des Geldsetzens deutlich geringer, als es im landbasierten Casino der Fall wäre. Lass dich daher nicht von der Wohlfühl-Atmosphäre täuschen und halte dich beispielsweise an vorab festgelegte Summen, die du ausgeben möchtest.

Die Sprache beim Live Blackjack Spielen – die wichtigsten Begriffe im Überblick

Live Blackjack ist nicht nur eine Kunst für sich, sondern auch ein Bereich, in dem die richtige Ausdrucksweise und das korrekte Erkennen und Anwenden der Begrifflichkeiten eine notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches Spiel darstellen. Wenn Neulinge den Spielablauf, den Tischaufbau und die Wetttätigkeit gut durchschaut haben, lohnt sich ein kurzer Blick auf die Live Blackjack Redewendungen, um in der echten Spielsituation gut und sicher agieren zu können.

„Hit“ und „Stand“ als fundamentale Blackjack Aktionen

Die Kommandos „Hit“ und „Stand“ sind dabei die sprachliche Basis für das Live Blackjack Spielen. Mit diesen beiden Ausdrücken entscheidest du als Gamer, ob du eine weitere Karte anforderst (Hit) oder abwartest und keine Karte mehr möchtest (Stand). Ersteres kann in manchen Blackjack Versionen auch als „Draw“ bezeichnet werden. Zentral ist, dass für alle Gamer, die mit dem „Stand“ weitere Karten ablehnen, das aktive Spiel vorüber ist. Nach dem „Stand“ gilt es lediglich abzuwarten und zu beobachten, wie sich die Mitspieler und der Dealer schlagen.

„Bust“ und „Blackjack“ – Gewinnen oder Verlieren beim Live Blackjack

Neben den zahlreichen Aktionen und Möglichkeiten im „Mittelfeld“ beim Live Blackjack Spielen bilden die Begriffe des „Bust“ und „Blackjack“ die beiden Extreme auf der Skala zwischen Verlust und Gewinn. Mit dem sogenannten „Bust“ wird ausgedrückt, dass du dich überkauft hast und demnach mit deinem Kartenaugenwert über die 21 gekommen bist. Das bedeutet, dass der getätigte Wetteinsatz für diese Runde verloren ist.

Auf der anderen Seite ist mit dem „Blackjack“ die bestmögliche Hand gemeint, die du als Gamer im Live Blackjack bekommen kannst. Mit der Kartenkombination von einem Ass und einer beliebigen 10ner Karte, beispielsweise ein Bube, eine Dame oder ein König, hast du auf einen Schlag genau 21 Punkte erreicht und somit unmittelbar gewonnen. Der „Blackjack“ besteht immer nur aus zwei Karten, sodass du mit dieser Hand die Spielrunde automatisch für dich entschieden hast.

„Split“, „Double Down“ und „Surrender“ – Situationsbedingte Spielaktionen

Mit dem Live Blackjack Kommando „Split“ signalisierst du, dass du deine Hand aufteilen möchtest und quasi eine zweite Hand mit ins Spiel bringst. Diese Spielaktion erfordert jedoch, dass du beim Kartenausteilen zwei Spielkarten mit identischem Wert bekommen hast – beispielsweise zwei Karten, die 10 Augen zählen. Mit dem „Split“ wird dir dann zu jeder neuen Hand eine weitere Karte ausgeteilt und du musst ab jetzt nicht mehr eine, sondern gleich zwei Spielhände koordinieren. Zentral ist, dass du für das Splitten der Hände einen weiteren Wetteinsatz tätigen musst – da du deine Gewinnchancen erhöhst, steigt analog dazu natürlich der geforderte Wetteinsatz.

Hast du beim Live Blackjack ein vielversprechendes Blatt in der zweiten Kartenrunde, ist der Begriff des „Double Down“ für dich interessant. Hier darfst du deinen Einsatz verdoppeln und bekommst im Gegenzug noch eine weitere Karte. Damit du nicht das Ziel des Live Blackjack Spiels verfehlst und über den Wert von 21 kommst, ist dieser Spielzug nur dann interessant, wenn dein Spielhandwert in der zweiten Runde nicht höher als neun oder elf Punkte ist.

Während der „Double Down“ eine gute Aktion für ein aussichtsreiches Blatt darstellt, ist der Live Blackjack Begriff „Surrender“ das Pendant für ein schlechtes Blatt. Wie das englische Wort für „Kapitulation“ vermuten lässt, gibst du mit diesem Kommando auf und beendest die Runde. Du erhältst immerhin die Hälfte des getätigten Einsatzes zurück. Wichtig ist hierbei der Zeitpunkt: der „Surrender“ muss gespielt werden, bevor der Dealer seine Karte erhält. Auch solltest du vor Spielbeginn genau prüfen, ob das jeweilige Live Blackjack Casino diese Aktion überhaupt anbietet. Das ist leider nicht bei allen Dienstleistern der Fall.

Live Blackjack Spieltisch, Abläufe und Regeln

Blackjack im Allgemeinen und demnach auch das Live Blackjack wird prinzipiell an einem halbkreisförmigen Tisch gespielt, an dem bis zu sieben Spielerinnen und Spieler teilnehmen können. Die Sitzposition des Dealers, der in der Regel an der geraden Seite Platz nimmt, zeigt gleichsam seine Rolle im Spiel selbst. Die Position, die du als Spieler einnehmen kannst, wird im Live Blackjack Vokabular als „First Base“, links neben dem Dealer, oder als „Last Base“, rechts neben dem Dealer, bezeichnet. Ersteres meint, dass du am Anfang des Tisches Platz nimmst und die erste Karte des Dealers bekommst. Die „Last Base“ dagegen bedeutet, dass du deine Karte als Letzter der Runde erhältst und somit sehen kannst, welche Karten bereits im Spiel sind.

Der Dealer beim Live Blackjack Spiel hat den Blick auf alle Partizipierenden und organisiert das Spiel, in dem er Karten zieht, austeilt und Runden koordiniert. Auf dem Tisch selber findest du, sobald sich auf deinem Computer der Video Stream des Live Blackjack Tisches öffnet, verschiedene Felder. Auf der einen Seite können in extra gekennzeichneten Feldern Wetteinsätze vorgenommen werden und auf der anderen Seite gibt es spezifische Bereiche, in denen die ausgeteilten Karten platziert werden. Diese sollen so liegen, dass jeder Mitspieler sein eigenes Blatt sowie das der anderen gut sehen kann.

Ziel und Spielablauf beim Live Blackjack

Das Live Blackjack Tischspiel wird gegen das Online Casino, die sogenannte Bank, gespielt und kein Gamer spielt explizit gegen den jeweils anderen. Dennoch sind die Spielzüge der Mitspieler dahingehend relevant, als dass sie den eigenen Spielverlauf mitbeeinflussen. Beim Blackjack geht es grundlegend darum, dass jeder Gamer mit zwei oder mehreren Karten die Zahl 21 erreicht oder zumindest eine höhere Augenzahl zusammenbekommt, als der Dealer. Dabei darf die Augenzahl von 21 jedoch nicht überschritten werden. Hervorgegangen aus dem früher weit verbreiteten Kartenspiel „Vingt et Un“ ist demnach die 21 noch heute eine zentrale Zahl für die verschiedenen Blackjack Varianten. Sie stellt als Referenzpunkt den Kern der Live Blackjack Regeln.

Einsätze und Spielzüge – die Spielrunden beim Live Blackjack

Der Ablauf beim Live Blackjack spielen erfolgt in klar geregelten Schritten. Zum Beginn einer Runde muss der Gamer die Entscheidung treffen, wie viel sie oder er setzen möchte. Hier gibt es im Live Stream Bildschirm ein festes Feld, in dem der jeweilige Einsatz getätigt werden kann. Sobald alle Wetteinsätze stehen, leitet der Dealer das Spiel ein und beginnt, die erste Runde Spielkarten auszuteilen. Zu diesem Zeitpunkt können die Einsatzhöhen nicht mehr verändert werden. Sowohl der Live Blackjack Dealer selbst als auch alle Mitspielerinnen und Mitspieler erhalten die erste Karte, auf deren Augenzahl basierend der nächste Spielzug erfolgt. Zentral ist hierbei, korrekt abzuschätzen, ob weitere Karten angefordert werden („Hit“) oder ob keine weitere Karte gewünscht ist („Stand“). Dieses Prinzip läuft so lange weiter, bis entweder die Gamer oder der Dealer die Runde für sich entschieden haben. Diejenigen Spieler, die über den Wert von 21 gekommen sind, haben sich überkauft und verlieren ihren Wetteinsatz.

Kartenwerte und Basis Spielstrategie beim Live Blackjack spielen

Nachdem der Spielaufbau, die Zielsetzung und die relevanten Begrifflichkeiten erklärt wurden, soll im Folgenden ein Blick auf die Blackjack Kartenwerte sowie das daraus hervorgehende Spielverhalten in Form der Basisstrategie beleuchtet werden. Hinsichtlich der Kartenwerte gilt, dass diese nicht von denen anderer Kartenglücksspielen abweichen und demnach verhältnismäßig simpel zu merken sind. Das Ass ist dabei eine kleine Ausnahme. Grundlegend kann das Ass sowohl elf Punkte als auch einen Punkt zählen – je nach individuellem Spielerblatt ist das Ass also anpassbar und immer zugunsten des jeweiligen Spielers variabel einsetzbar. Die anderen Kartenwerte werden gemäß dem Standard nach den jeweiligen Augenzahlen zwei bis zehn gezählt und die Bildkarten Bube, Dame und König zählen jeweils zehn Punkte.

Die richtige Entscheidung beim Live Blackjack Spiel

Ausgehend von der Kenntnis dieser Kartenwerte lässt sich beim Live Blackjack Spiel im Groben eine erste Spielstrategie mit an die Hand geben. Du schaust immer auf die Summe aller Karten auf deiner Hand und planst dann deinen Zug. Hast du einen Wert kleiner als acht empfiehlt sich ein „Hit“, da die Wahrscheinlichkeit eines „Bust“ hier bei null Prozent liegt. Hast du dagegen eine Augenzahl mit 17 oder höher, solltest du mit dem Live Blackjack Kommando „Stand“ weitere Karten verweigern, um einen „Bust“ zu vermeiden. Auch ist der „Stand“ die empfehlenswerte Vorgehensweise, wenn du in Kombination mit einer Neun oder einer Acht ein Ass hast, da die Gefahr des Überkaufens zu hoch ist. Vom „Split“, dem Teilen der Hand, ist dann abzuraten, wenn du beispielweise zwei Zehner hast. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, in der nächsten Runde zu überkaufen, ebenfalls zu hoch.

Welche Rolle spielt das Kartenblatt des Dealers?

Komplizierter wird die Spielzugplanung, wenn du deine Entscheidung in Abhängigkeit von der Hand des Dealers treffen musst, da hier verschiedene Wahrscheinlichkeiten zu berücksichtigen sind. Hast du beispielsweise einen Kartenwert von 12 und liegst somit im Mittelfeld, solltest du schauen, ob der Dealer einen Wert von vier bis sechs hat. Ist dies nicht der Fall, lohnt es sich mit dem „Hit“ weitere Karten anzufordern. Beläuft sich dein Blatt dagegen im Bereich 13 bis 16, solltest du immer dann Karten verneinen, wenn der Dealer auf seiner Hand zwei bis zehn Punkte hat.

Es wird deutlich: was grundsätzlich simpel und einfach erscheint, kann in konkreten Situationen durchaus komplex werden. Demnach lohnt es sich, vor dem Live Blackjack Spiel mit echtem Geld einen genauen Blick auf die Strategietabellen zu werfen. Auch können diese vor dem Spiel ausgedruckt und als treuer Begleiter zum Nachschlagen neben dem Rechner platziert werden.

Bonusvarianten beim Live Blackjack Casino

Bonusangebote, Sonderaktionen und Werbepromotionen bilden die strategische Basis zahlreicher Online Casino Anbieter. Mit vielversprechenden Freespins und Freispielen locken die Dienstleister neue Kunden an und versuchen gleichsam, den angesammelten Gamer Kundenstamm langfristig auf der eigenen Plattform zu halten. Bei Tischspielen wie dem Live Blackjack spielt der Bonus dabei auch eine Rolle, jedoch liegt der Unterschied im Live Blackjack zu herkömmlichen Automatengames und Slotmaschinen darin, dass kostenlose Spiele nicht möglich sind.

Im Bereich des Live Blackjack Spielens ist das Bonusangebot demnach beschränkt. Gerade Live Blackjack kostenlos zu spielen ist aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Zum einen sind gratis Runden aufgrund der hohen Unterhaltungskosten für Anbieter nur wenig lukrativ und zum anderen sind die meisten Gamer, die langfristig Live Blackjack als Hobby verfolgen, weniger an einzelnen kostenfreien Sonderaktionen interessiert, sondern eher am spaßbringenden und anspruchsvollen Spiel auf lange Sicht. Vor allem das Angebot des einmaligen Einzahlungsbonus als Belohnung für die Neuanmeldung zum Live Blackjack spielen kann hier trügerisch sein: dieser erfolgt einmalig und nutzt in langer Perspektive demnach wenig.

Weiter sind die Einsatzkonditionen beim Bonus im Live Blackjack Casino zu berücksichtigen. Häufig schreiben diese vor, wie die Einsätze während einer Spielrunde gezählt werden. Da es in der Regel nicht der Fall ist, dass der komplette Einsatz für das Freispielen einer Bonusaktion geltend gemacht werden kann, musst du automatisch mehr Zeit investieren und mehr spielen, um den gewünschten Bonus am Ende auch zu bekommen.

VIP Boni, Cash Boni und Promotionsaktionen für angemeldete Gamer

Viele Dienstleister belohnen weniger die Spielerinnen und Spieler, die Live Blackjack kostenlos spielen wollen, sondern diejenigen, die sich für deine Live Casino Plattform entscheiden und dort über einen längeren Zeitraum spielen. Nach der Anmeldung und einigen Runden am Live Blackjack Tisch kommen Angebote wie VIP Runden – für Vielspieler und teilweise auch Vielsetzer – oder sogenannte Cash Boni Aktionen – eine Belohnung für aktive Gamer – ins Spiel. Diese Bonusangebote sind auf die lange Sicht für Live Blackjack Fans vielversprechend, weshalb eine Recherche in diese Richtung durchaus lohnenswert ist. In manchen Fällen kann auf diese Weise ein größerer Gewinn abgeräumt werden, als durch die reine Fokussierung auf Neukundenaktionen in Form von Einzahlungs- und Startguthabenboni.

Wie finde ich das passende Live Blackjack Casino?

In vielen Foren und Beiträgen werden die besten und professionellsten Anlaufstellen zum Live Blackjack spielen, auch hinsichtlich der Frage des Live Blackjack kostenlos, vorgestellt und beworben. Dennoch ist es wichtig, dass du selbst ein Gefühl dafür bekommst, worauf du bei der Wahl achten solltest.

Sicherheit und Seriosität

Die Frage der Sicherheit ist bezüglich der Seriosität von Live Blackjack Casinos ein zentraler Aspekt. Wo ist der Online Casino Dienstleister zu verorten und sind die entsprechenden europäischen Lizenzen vorhanden? Auf den Homepages der jeweiligen Anbieter sind die erteilten Lizenzen aufgeführt und für Gamer einsehbar. Allem voran eine Lizenz aus Malta ist dabei ein Zeichen für Seriosität, da dies den europäischen Vorgaben entspricht und dich als Nutzerin und Nutzer in eine sichere rechtliche Position versetzt.

Auch die Zertifizierungen und Kooperationen sind ausschlaggebend. Findest du Verweise auf Software Hersteller mit renommiertem Standing und bekanntem Hintergrund, weist dies darauf hin, dass das Live Blackjack Casino deiner Wahl als seriös, professionell und sicher einzustufen ist. Auch die Rechercheplattformen sind ein wichtiger Punkt: du solltest Testberichte und Informationsbeiträge klar von Forenbeiträgen einzelner Spielerinnen und Spieler unterscheiden. Letztere fußen häufig auf individuellen Erfahrungen. Wenn ein Gamer das mangelnde kostenlose Live Blackjack Angebot kritisiert oder schlichtweg Geld verloren hat, heißt das erstmal nicht, dass die Plattform selbst dafür verantwortlich ist.

Technische Ausstattung des Live Blackjack Casinos

Auch die Technik ist ein Kriterium für die Wahl des Dienstleisters. Für Kartenspielliebhaber gibt es zum Beginn eine beruhigende Nachricht: das Spielen von Live Blackjack im Online Casino erfordert keine zusätzlichen Kosten und bereits die Basis von Computer und Internet – heutzutage die Grundausstattung in vielen Haushalten – reicht völlig aus, um in den Genuss der attraktiven Blackjack Live Spiele zu kommen. Selbstredend ist jeder Gamer dafür verantwortlich, eine beständige und schnelle Internetverbindung bereit zu stellen sowie über einen Computer zu verfügen, der in Sachen Leistung, Videoplayer und Browser Add-Ins den Anforderungen der HD-Streams aus dem Studio entspricht. Willst du den sympathischen Dealer glasklar sehen und jedes einzelne Kartenbild ohne Verzerrungen und Unschärfe erkennen, sind diese Voraussetzungen zwingend notwendig.

Live Blackjack Casinos haben demnach viel investiert, um den Live Stream in bester Qualität in die jeweiligen Haushalte der User zu bringen. In der Technik liegt demnach einer der Gründe, dass Live Blackjack kostenlos häufig nicht angeboten wird. Mit teuren elektronischen Chips, die in jeder einzelnen Karte angebracht wurden, wird es möglich, die Bilder sofort und unmittelbar auf dem heimischen Computer zu übertragen. Basierend auf reibungslosen Spielabläufen fällt es leichter, den nächsten Spielzug vorzunehmen. Diese Technik wäre durch kostenlose Live Blackjack Angebote in einer solchen Form nicht möglich.

Design und Nutzeroberfläche als Auswahlkriterium

Neben der Frage nach kostenlosem Live Blackjack, Professionalität, technischer Finesse und Bonusangeboten ist auch das Thema Design, Übersichtlichkeit und Spielgestaltung ausschlaggebend. Gerade der Aufbau der Nutzeroberfläche ist für die Wahl des richtigen Live Blackjack Casinos ein Faktor, der Spielerinnen und Spieler langfristig bei einer Plattform hält oder zum Wechseln des Dienstleisters anregt. Über die „Bet Behind“ Funktion beim Live Blackjack Spielen kannst du dir vor der Anmeldung einen Eindruck verschaffen, wie das Design und die Oberfläche gestaltet sind und für dich herausfinden, ob du dich wohlfühlst.

 

Live Black Jack spielen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Mattias